Artikel mit dem Tag "Herbstparty"



Seit ihr bereits im Herbst angekommen? Bei dem Wetter fällt mir das ehrlich gesagt etwas schwer. Habt ihr auch das Gefühl, dieses Jahr wettertechnisch im November zu stecken? Dabei liebe ich es im Oktober Herbst Picknicke zu veranstalten – mit meiner Familie genauso wie mit meinen Klienten. Im goldenen Oktober kommt alles perfekt zusammen: die Herbstsonne zaubert ein wunderbares weiches Licht und die fallenden Blätter bieten eine wunderbare Kulisse für ein Paar-Shooting.
Marsala Wedding Moodboards I Braut Concierge Veranstaltungsmanufaktur
Jedes Jahr warten Tausende von Stylisten und Kreative auf die Ausrufung der Farbe des Jahres von Pantone. Und oft wird die Farbe mit Begeisterung angenommen. Dieses Mal war es anders. Marsala wurde nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Dazu steht sie wohl zu sehr im Kontrast zu ihren Vorgängern. In den letzten Jahren waren die Farben des Jahres stets leuchtend, ja fast immer sommerlich. Marsala hält sich so gar nicht an diesen Trend. Auf den ersten Blick lässt sie sich nichtmal gut...

Weiß und Braun. Für mich hat der Herbst zwei Phasen. In der ersten färben sich die Blätter und alles sieht wunderbar inspirierend aus. In der zweiten Hälfte überwiegt eine nasse Kälte bei der man sich die trockene Kälte des Winters herbeiwünscht. Wir sind eindeutig in er zweiten Hälfte angekommen. Zumindest in Berlin.
Süßes soder Saures. Natürlich ist Halloween nicht jedermans Sache. Egal, wie beliebt es in den letzten Jahren auch geworden ist. Aber wie kann ich eine Party mit so vielen Möglichketien ingorieren? Als ich nach Inspirationen gesucht habe, wurde ich von den endlosen Möglcihkeiten quasi überrollt von Grimm's Märchen über Hollywood-Produktionen wie Twilight und Underworld oder Klassiker wie Die Munsters. Das sind so wunderbare Inspirationen, dass ich wirklich lange überlegt für welche...

Herbst Blues. Kreative Menschen (und zu denen zähle ich mich auch) können im Herbst recht anstrengend sein. Stürmisch geradezu. Und das meine ich wörtlich. Entweder sprüht man im Herbst vor Kreativität. Oder man begibt sich in einen kreativen Winterschlaf. Für mich gibt es keinen Winterschlaf mehr: Indem ich mich im Herbst ein paar Stunden in meine Emotionen - auch die richtig finsteren- zurückziehe, kann ich sogar noch kreativer sein. Warum sollte man nicht mal alle Gefühle freien...