Die perfekte Hochzeit

Die perfekte Hochzeit | Tipps vom Hochzeitsplaner | Braut Concierge

Hast du auch manchmal das Gefühl, dass egal wie viele Hochzeitszeitschriften du dir anschaust, Hochzeitsblogs durchliest oder Pinnwände auf Pinterest durchstöberst, Du mit der Planung deiner Hochzeit einfach nicht weiterkommst? Planst du dich von einer Sackgasse in die nächste? Hast du genug vom Planungsfrust? Dann ist dieser Hochzeitspost genau für dich! Heute erkläre ich dir, warum die meisten Paare an der perfekten Hochzeit scheitern – und was du tun musst, damit deine Hochzeit nicht dazugehört.

 

Die perfekte Hochzeit oder auch Pinterest Wedding ist in aller Munde, aber was bedeutet perfekte Hochzeit überhaupt? Die perfekte Hochzeit ist für jeden anders:

• Für das eine paar ist die Hochzeit erst mit 500 Gästen, einer Flut von Orchideen, Kaviar und Dom Perignon perfekt.

• Für ein anderes Paar bedeutet es die kleine Hochzeit im Garten umgeben von den besten Freunden.

• Das nächste Paar findet seine perfekte Hochzeit am Strand und der Malediven - nur zu zweit.

 

Jede dieser Hochzeiten ist perfekt. Keiner ist besser als die andere. Genau wie jede Liebesgeschichte ist auch jeder Hochzeit 100 % individuell. Ist verständlich oder? Kommen wir nun zur Problematik… Und warum die meisten Hochzeitspaare heutzutage an der perfekten Hochzeit scheitern.

 

  1. Wenn du heute im Internet nach Inspirationen für deine Hochzeit suchst, findest du Tausende von Tipps. Die Hochzeitsblogs sprießen nahezu aus jeder Ecke. Und auf jedem findest du die garantierten drei Tipps mit denen deine Hochzeit absolut perfekt wird.

Aha, da haben wir es doch gleich: Wie sollen dir diese drei Tipps zu deiner perfekten Hochzeit helfen, wenn deine perfekte Hochzeit so anders ist als alle anderen? Aber zurück zu den Tipps dieser „Expertinnen“. Sie geben dir Tipps wie:

• Du brauchst mindestens sechs Monate Zeit um deine Hochzeit zu planen.

• Erwähne nie, dass es deine Hochzeit ist, sonst musst du mehr bezahlen.

• DIY-Projekte helfen euch, jede Menge Geld zu sparen.

 

Diese und ähnliche 08/15- Tipps findest du dutzendweise im Internet! Aber weißt du wo diese Tipps herkommen? Oder von wem diese Tipps stammen? Wie viele Hochzeiten haben denn diese Expertinnen geplant? Oder beruhen Ihre Tipps etwa auf ihren ganz eigenen Erfahrungen?

 

In 99 % aller Fälle beruhen diese wunderbaren Tipps auf stiller Post. Du kennst das Spiel sicher noch aus deiner Kindheit: einer flüstert dem Nachbarn etwas ins Ohr. So leise wie nur irgendwie möglich. Dieser dreht sich zum Nachbarn und flüstert es ihm wiederum so leise wie möglich ins Ohr. So geht es reihum bis am Ende der letzten die Botschaft laut spricht. Wie oft hat diese Botschaft noch etwas mit der ursprünglichen Botschaft gemein? So kommen Tipps zur Planung der Hochzeit ins Internet.

 

Das ist die traurige Wahrheit, auch wenn ich mir wünschte es wäre nicht so. Aber mal ehrlich, wem helfen solche 08/15 Tipps du denn wirklich weiter? Woher wissen Sie, dass XY die Lösung für all deine Probleme ist? Beziehen diese Tipps dein Budget ein? Kenne diese Experten deine Liebesgeschichte? Nein.

 

 

Mein Nr. 1 Tipp für deine perfekte Hochzeit

Einer deiner wichtigsten Entscheidungen im Leben ist zu wissen, wen du um Hilfe bittest und zu wissen, wessen Rat du umsetzt. Ein paar Tipps:

 

1. Frage nie jemanden um Rat, der nicht das hat, was du haben möchtest.

 

Du möchtest eine Luxus-Hochzeit mit Orchideen und Pipapo? Aber fragst deine Nachbarin, die nette Studentin um Rat? - Finde den Fehler… 

Deine beste Freundin, die Hochzeitsgegnerin, soll dir bei der Planung helfen? – Finde den Fehler…

Deine Mutter soll dir bei der Umsetzung einer modernen Hochzeit helfen? – Finde den Fehler…

 

Ich könnte diese Liste noch tagelang fortführen. Die meisten Paare haben nach ihrer Hochzeit bedauern, weil sie nicht die richtigen um Hilfe gebeten haben. Also noch einmal: finde den richtigen Experten. Jemanden der das hat, was du möchtest. 

 

2. Niemand ist Experte in allen Bereichen.

 

Was ich oft sehe ist, dass Hochzeitspaare auf den Rat einer einzelnen Person zu allen Bereichen ihrer Hochzeit hören. Aber seien wir mal ehrlich, jeder von uns hat Stärken. Und jeder von uns hat Schwächen. Niemand von uns kann alles! Behalte das im Kopf. Was denkst du? Wie sinnvoll ist es wohl, alle Details wie Organisation, Budget und Dekoration mit einer Person zu besprechen? Sei es der Verlobte, Papi oder der Priest. Einen einzigen Ansprechpartner für alle Probleme im Leben zu haben, führt nicht zu den besten Ratschlägen. Scheitern ist da vorprogrammiert.

Die Lösung!

 

Was du für die Planung deiner perfekten Hochzeit wirklich braucht, ist keine Universalberaterin. Es gibt die eierlegende Wollmilchsau nun mal nicht. Es wird sie auch nie geben! Und das betrifft natürlich auch mich! 

 

Ich bin keine Blumenexpertin - deswegen habe ich mir ein Netzwerk der besten Floristen aufgebaut.

Ich bin kein Kalligraphin – aber ich arbeite mit dem besten der Branche. 

Ich habe mir ein riesiges Netzwerk voller Experten in ihrem Fachgebiet aufgebaut. 

 

Ich bin deine Hochzeitsplanerin. Ich kann dein Budget sehen und dir sagen, wie wir deine Traumhochzeit damit umsetzen können. Ich kann in einen Raum gehen und dir sofort sagen, ob der passt. Das ist meine Expertise Nr. 1. Und ich würde sogar behaupten, dir in diesem Bereich auch wirklich jede Frage beantworten zu können und zwar bis ins kleinste Detail.

 

Ich bin deine objektive Beraterin in Sachen Brautmode. Ich kann dir nicht mehr sagen, welche Schnitte für deinen Körpertyp am besten sind – ich weiß auch in welchem Geschäft du sie finden wirst. Das ist meine Expertise Nr. 2. 

 

 

Dafür bin ich da! Dafür folgst du mir auf meinen Social Media Kanälen! Du willst von meiner Expertise und meinen Beziehungen profitieren. Zusammen gefasst: es ist wichtig zu wissen, wie du im Rat fragst. Wen wirst du um Rat fragen?


Charlotte

Expertin für emotionale Events

 

Charlotte möchte in einer Welt leben, in denen Dankeskarten noch mit Hand geschrieben werden.

Ihr Rat als Hochzeitsplanerin wird immer wieder in Online Magazinen wie Zankyou gezeigt.

In ihrer Freizeit schlendert sie gerne durchs Museum oder geht mit ihrer Kamera und Skizzenbuch auf Entdeckungstour. Charlotte hat den Kopf stets voller neuer Ideen. Brautpaare lieben diese Kreativität, schätzen ihre Ehrlichkeit und vertrauen am Hochzeitstag stets ihrem kühlen Kopf.

Erfahre hier mehr über Charlotte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0