Sneaker für die Braut

Hochzeits-Trend: Sneaker für die Braut I Braut Concierge - Hochzeit in Berlin #BrautMode

Brautschuhe waren schon immer ein kleines Fashion Statement. Unsere Mütter und Großmütter haben sie oft noch mit jahrelang gesammelten Pfennigen bezahlt. Mittlerweile verbieten sich viele Brautmodengeschäfte dieses alten Brauch.  Solche Bräuche zu verlieren ist immer etwas traurig. Aber mal ehrlich,  wen stört das schon in Zeiten des Online Shoppings? Dank des Internets haben Bräute  heute eine praktisch unendliche Auswahl an Möglichkeiten uns für eine Hochzeit einzukleiden.

Braut Sneaker? Ernsthaft?

Egal, ob ihr eine Fashionista- Braut oder eine eher klassische Braut seid an eurem Hochzeitstag werdet ihr stundenlang auf den Beinen sein. High Heels sorgen zwar für traumhaft lange Beine, wirklich bequem sind sie aber nur für die geübte Braut. Wer es etwas bequemer haben möchte, sollte sich mal bei Ballerinas oder Sneakern umschauen? Längst sind sie ihrer Rolle als Ersatzschuhe entwachsen und werden immer häufiger als frecher Stilbruch zu den üppigen Hochzeitskleidern getragen.

Aber was wählt man als Braut Sneaker?

Beliebt sind hochwertige Snkeaker oder Ballerinas in weißem Lackleder aber auch Spitze kann ich immer häufiger beobachten. Aber warum da halt machen? Schließlich gibt es dank des Metallic-Trends der letzten Jahre noch so viele andere Optionen um dem Braut Look das gewisse freche Etwas zu verleihen.


Was sagt ihr zu Braut Sneakern? Würdet ihr Sneaker für  eure Hochzeit in Betracht ziehen? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Braut Concierge | Hochzeiten & Events