Ein schauriger Waldspaziergang

Selbst wenn du dich nicht gern gruselst und Halloween nicht dein Ding ist, es ist schwer sich vor der gruseligen Ästhetik eines herbstlichen Waldes zu verschließen. Schon als Kind war für mich nichts gruseliger als ein nächtlicher Spaziergang durch den Wald. Mit den Pfadfindern war ich sicherlich dutzende Male nachts im Wald. Und trotzdem kann ich mich nicht wirklich an einen einzelnen Spaziergang erinnern. Alle meine Erinnerungen sind verblasst – wie bei einer alten Fotografie. So bin ich auch auf die ausgeblichene Farbpalette gekommen.

Ich weiß nicht, was du für Halloween geplant hast, aber wie toll wäre es mit den besten Freunden ein gruseliges Wald-Dinner bei Kerzenschein? Für den Photo Booth wäre ein paar Äste und zerbrochene Spiegel eine schaurige Deko. Als Gastgeberin kleidest du dich in weich fließenden und femininen Kleidern mit dem düsteren Make-up deiner Träume. Ich werde die Idee jedenfalls im Hinterkopf behalten, falls mir in den nächsten Tagen keine andere Party einfällt.

Wie werdet ihr dieses Jahr die Gruselnacht feiern? Ich freue mich auf eure Kommentare.

 

Bildnachweis: gedeckter Tisch via Pinterest (Original unbekannt) - Braut - Torte - Brücke via tumblr (Original unbekannt) - Getränke via Pinterest (Original unbekannt) - Piano via Pinterest (Original unbekannt) - Brautpaar

Werbung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Braut Concierge | Hochzeiten & Events in Berlin und deutschlandweit