Königinnen der Nacht: Schwarze Brautkleider

Königinnen der Nacht: schwarzes Brautkleid von Irene Luft I Braut Concierge - Hochzeit in Berlin

Seit mehr als 150 Jahren sind Brautkleider vorwiegend weiß. Um genau zu sein, seit dem 10. Februar 1840. An diesem Tag hat Königin Victoria von England ihren Albert in strahlendem weiß geheiratet und einen scheinbar ewig während Trend begründet. Dabei gibt es so viele schöne und festliche Farben. Besonders schwarz wird bei Hochzeiten immer unterschätzt. Die Farbe gilt als düsterer Stimmungskiller. Aber, dass das nicht sein muss, beweisen Trendsetter-Bräute wie Sarah Jessica Parker und die australische Bloggerin Sophie Cachia. Ein schwarzes Brautkleid ist ein echtes Statemen!. Auf der Berliner Fashion Week habe ich einige wunderbare schwarze Kleider gesehen, die ich euch auf keinen Fall vorenthalten wollte.

Königinnen der Nacht: schwarzes Brautkleid von Ewa Herzog I Braut Concierge - Hochzeit in Berlin
Königinnen der Nacht: schwarzes Brautkleid von Guido Maria Kretschmer I Braut Concierge - Hochzeit in Berlin
Königinnen der Nacht: schwarzes Brautkleid von Ewa Herzog I Braut Concierge - Hochzeit in Berlin
Königinnen der Nacht: schwarzes Brautkleid von Irene Luft I Braut Concierge - Hochzeit in Berlin
Königinnen der Nacht: schwarzes Brautkleid von Guido Maria Kretschmer I Braut Concierge - Hochzeit in Berlin

Manche Trends brauchen eben etwas länger bis sie sich durchsetzen. Aber ob schwarz durchsetzen wird, wird sich erst noch zeigen. Was haltet ihr von einem schwarzen Brautkleid. Würdet ihr an eurem Hochzeitstag schwarz tragen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

 

Bildnachweis: Mercedes-Benz Fashion

Shop dein schwarzes Brautkleid


Der Beitrag enthält Affiliate Links. Bei einem Kauf über Affiliate Links, erhalte ich eine kleine Provision. Der Kaufpreis ändert sich dadurch nicht und ich kann nicht erkennen, welche Links geklickt wurden, es ist lediglich eine Wertschätzung meiner Arbeit an diesem Blog.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0